Abenteuer Ü40


Woran merkt man, dass man alt ist?
Wenn das erste Mal eine Anfrage, an einem Ü40 Damenturnier teilzunehmen, in deinem E-Mail Postfach auftaucht. 

 

Aus einer witzigen Idee wurde schnell ein echter Plan. Jede kannte irgendjemanden. Aus anfangs einer handvoll Mädels (Darf man das in dem Alter noch so schreiben? Ja. Auf jeden Fall! ) wurden schnell 18 potentielle Spielerinnen. 

 

Ein Spaßturnier in Kiel Suchsdorf also. Doch aus Spaß wurde schnell Ernst. Viele schweißtreibende Trainingseinheiten später war es dann endlich soweit. Ja. Man mag es kaum glauben. Es wurde auch trainiert und nicht nur geschnattert und Sekt getrunken. 


Wie gesagt, gut vorbereitet mit schicken Trikots ging es als Team ROLAND RITTERINNEN nach Kiel. Okay nicht ganz auf direktem Weg. Aber eben wie früher auf Auswärtstouren ohne Navi mit Karte. 


Nach einem professionellen Aufwärmprogramm folgte dann das eigentliche Turnier. Am Ende ein beachtlicher 2. Platz mit dieser zusammengewürfelten Truppe. Zwei Siege und eine knappe Niederlage gegen den Turniersieger können sich sehen lassen.


Gefeiert wurde erst bei leckerem Essen in der Gazelle. Später ging es weiter zum Vorglühen zu Anja und Höhepunkt dieses gelungenen Tages dann Ü40 bei Wolters. Das schafften aber nur noch die Fittesten.


Fazit: Ein tolles Team, ein tolles Event. Auf jeden Fall nächstes Jahr wieder! 


Ach, um auf die Frage zurück zu kommen, woran man merkt, dass man alt ist...
Wenn du nach so einem erfolgreichen Tag am nächsten Morgen aufwachst. ;)

#werzurhölleisteigentlichrolandrittermann
#zuklein
#ausspasswirdernst
#notoldjustrecycelt 
#mitsektgehtsbesser
#ganzohnereframing

In diesem Sinne.
Judith Poggensee

Bramstedter Turnerschaft von 1861 e.V. - Handballabteilung