Spielbericht wJC 1

WJC1 mit 1. Heimsieg nach viel zu langer Corona-Pause!

Unsere wJC1 hat heute den TSV Schlutup empfangen und einen wichtigen Sieg mitgenommen!

Die Aufregung der Mädels war groß, das letzte Spiel schon lange her & die Nerven lagen ziemlich blank. Vor dem Spiel wurde viel gegrübelt was sie da mit Schlutup, einem unbekannten Gegner, erwarten würde.

In der erste Halbzeit wurde von Beginn an gezeigt, wo der Hammer hängt, das wir nicht nur körperlich, sondern auch ballorentierte Abwehr spielen können. Die Mädels provozierten so einige Ballverluste seitens der Gegner und zum ersten Mal klappten sogar die Tempogegenstöße!

Halbzeit 2 lief nicht ganz so reibungslos. Die Konzentration und Kraft lies nach, wir machten die technischen Fehler, spielten zu viele Fehlpässe und kamen zu langsam ins Rückzugsverhalten.
Ein Glück wurde sich rechtzeitig berappelt und das Spiel nicht aus der Hand gegeben!

Der Endstand von 29:23 ist somit „gut“, vielleicht sogar noch „sehr gut“ !
Ja - wir bleiben bei „sehr gut“, nach so langer Pause ohne Spielbetrieb!
Nächste Woche geht es am Samstag auswärts ran gegen die HSG Lübecker-Bucht.

News