Spielberichte der männlichen E-Jugend

1. Heimspiel der Saison Bramstedter TS gegen SV Tungendorf 23:14

 

Nachdem die ersten Heimspiele leider verschoben werden mussten, fieberten die mJE und Ihre Trainer nun dem ersten Heimspiel entgegen. Der Gegner war der SV Tungendorf, das Spitzenspiel des Tabelleersten gegen den Tabellenzweiten. Das Hinspiel hatten unsere Jungs zwar mit 20:13 gewonnen, dennoch galt es das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, zumal unser Top Torjäger Max diesmal nicht dabei sein konnte.

Die Stimmung in der Halle war einfach großartig. Viele waren gekommen und haben die Jungs lauthals angefeuert. Es wurde super zusammengespielt und sowohl im Angriff als auch in der Abwehr wurden die Anweisungen der Trainer gut umgesetzt. Dennoch war es zum Ende der ersten Halbzeit noch einmal eng und so stand es nach den ersten 20 Minuten 10:9 für Bad Bramstedt.

In der zweiten Halbzeit konnten sich die Schützlinge von Andre und Didi dann durch schöne Tempogegenstöße einen guten Vorsprung heraus spielen und gewannen am Schluss verdient mit 23:14.

Tore: Hendrik Russ 9, Poyraz Güzel 5, Matti Hardrat 4, Mika Springfeld 2, Anton Stein 2, Sean Pede 1

 

2. Heimspiel: Bramstedter TS gegen HSG WaBo 31:11

 

Eine Woche lag nur zwischen dem letzten Heimspiel und dem Nachholspiel gegen die HSG WaBo. Da das Hinspiel mit 34:4 gewonnen wurde (nach einem Halbzeitstand von 20:1!), sollten dieses Mal vor allem die Spieler des jüngeren Jahrgangs Ihre Spielanteile erhalten. Die Halle war wieder gut gefüllt und auch die Stimmung war super. 14 Spieler konnten die Trainer auf dem Spielbericht notieren und so wurde auch im Spiel fleißig durchgetauscht.

Das Spiel war wirklich toll anzusehen und jeder setzte das im Training erlernte gut um. So gingen die Jungs mit einer respektablen Führung von 14:6 in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit überzeugten die Bramstedter vor allem durch ein tolles Konterspiel und gutes Auge für den Mitspieler. Besonders gefreut haben sich alle über die Tore von Jonas Rohde und Ben Hartung bei denen nun endlich auch der Eifer belohnt wurde.

Die Krönung war nach dem 31:11 Sieg, dass die Mannschaft ungeschlagen die Tabellenspitze übernommen hat.

Tore: Hendrik Russ 14, Maximilian Schade 4, Matti Hardrat 4, Mika Springfeld 2, Ben Hartung 2, Jonas Rhode 1, Sean Pede 1, Jacob Mützelburg 1, Anton Stein 1, Poyraz Güzel 1

Bramstedter Turnerschaft von 1861 e.V. - Handballabteilung