Frauen

4. Spieltag | HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 3 - Bramstedter TS | 33:20 (17:10)


Unter der Woche haben wir die Gewissheit erhalten, dass eine wichtige Rückraumspielerin länger ausfallen wird. Das wär dann nun das dritte Kreuzband innerhalb eines Kalenderjahres...


Auch sonst fuhren wir stark ersatz- und erkältungsgeschwächt nach Owschlag. Die ersten 20-25 min. schlugen wir uns insgesamt sehr gut. Wir konnten lange den Ausgleich aufrecht erhalten, gute Tore landen und Aktionen der Gegnerinnen verhindern. Danach machten sich jedoch konditionelle Schwächen bemerkbar und wir bekamen innerhalb weniger Minuten viel zu viele Gegentore.


Die zweite Hälfte verlief ohne große Aufregung. Beide Teams zeigten bis zum Ende Biss und Willen, das Ding nicht kampflos zu beenden. Dabei punkteten die vor allem konditionell stärkeren OKTerinnen noch einige Male mehr als wir es konnten, sodass das insgesamt fair kämpferische Spiel leider viel zu deutlich ausging.


Wir nutzen nun die Herbstpause für ausreichende Regeneration der Kranken und "leichter" Verletzten und ein Trainingslager, um das gemeinsame Spiel weiter auszufeilen.

Bramstedter Turnerschaft von 1861 e.V. - Handballabteilung