Männer

10. Spieltag | BT - SG Eider/Harde 2 | 31-27

Frohes Neues Jahr,

gut vorbereitet gingen wir in das Spitzenspiel gegen Eider/Harde 2 und das alles in der ungeliebten JFS.

Der Beginn sollte uns gleich eine Warnung sein, trotz klarer Ansage in der Kabine , den Ball sicher zuspielen und klare Torchancen herauszuspielen. Kam es zu überhasteten Abschlüssen und somit zu schnellen Gegenstößen für Eider/Harde, die konsequent genutzt worden.

Dann Kopf eingeschaltet und sich auf das gesagte besonnen.

Agressive 6:0 Abwehr und ruhige vorgetragene Angriffe führten zu einem ausgeglichenen Spiel.

Eider/Harde bestrafte sich durch Ihre harte Gangart in der Abwehr selbst. Das Überzahlspiel wurde ausgenutzt und führte zu einer zwei Toreführung.

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild, der Toptorschütze von Eider/Harde mußte bereits in der Anfangsphase des zweiten Durchgangs nach der 3 Zeitstrafe zuschauen. Zwei weitere Akteure des Gegners sahen ebenfalls die rote Karte.

Respekt vor der Leistung meines Teams, das in keiner Phase des Spiels die Ruhe verlor und somit den Sieg verbuchen konnte.

Bramstedter Turnerschaft von 1861 e.V. - Handballabteilung